Ausbildung zum Kaufmann (m/w/d) für Groß- und Außenhandelsmanagement 2024

Eplan • Monheim am Rhein

 

Wir sind Eplan. Engineeringprofi und Softwarespezialist, Industrieautomatisierer und digitaler Transformierer. Wir sind Teil der Friedhelm Loh Group. Familienunternehmen und Global Player, Innovationsführer und Top-Arbeitgeber.

 

Monheim am Rhein

Du bist aufgeschlossen, kommunikativ und bewegst gerne etwas im Team? Dann starte zum 01.08.2024 Deine Ausbildung in der Friedhelm Loh Group.

Aufgaben

  • Du planst, tätigst und überwachst Einkaufs-, Logistik- sowie Verkaufsprozesse im In- und Ausland und wirkst bei deren Optimierung mit - dabei bist Du ein wichtiges Bindeglied zwischen unseren nationalen und internationalen Niederlassungen
  • In Deiner Ausbildung wirst Du in verschiedenen Abteilungen - wie z.B. der Auftragsbearbeitung, dem Marketing und dem Vertrieb - gezielt an Deine Aufgaben herangeführt
  • Du erlernst beispielsweise das Vorgehen im Vertriebsprozess, die Planung und Durchführung von Marketingaktivitäten, die Abwicklung von Aufträgen und den Umgang mit modernen IT-Systemen
  • Ein dynamisches Team und abwechslungsreiche Arbeit in spannenden Projekten bilden einen idealen Rahmen für Deine erfolgreiche Ausbildung

Profil

  • Abgeschlossenes Abitur oder Fachabitur
  • Gute MS-Office-Kenntnisse sowie gute Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Schnelle Auffassungsgabe und logisches Denkvermögen
  • Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie Spaß an selbständiger Arbeit und organisatorischen Tätigkeiten
  • Aufgeschlossene, kommunikative und teamfähige Persönlichkeit in Verbindung mit einem freundlichen Auftreten

Wir bieten

  • Berufserfahrung in einer wachsenden, international ausgerichteten Unternehmensgruppe
  • Vielfältige Einblicke durch praxisnahe Einsätze in wechselnden Fachabteilungen
  • Auszubildenden-Workshops und individuelle Weiterbildungsangebote (Loh Academy)
  • Optional: Auslandseinsatz bei überdurchschnittlichen Leistungen
  • Gute Übernahmechancen und vielfältige Perspektiven zur Weiterentwicklung

Weitere Benefits in der Ausbildung

Faire Vergütung

"Off-the-job"-Workshop im zweiten Lehrjahr

Eigenen Laptop zur Nutzung in Schule und Betrieb

Einführungstage zum optimalen Start in der Unternehmensgruppe

Flexible Arbeitszeiten

Möglichkeit eines dualen oder berufsbegleitenden Studiums im Anschluss an die Ausbildung

Professionelle und umfassende Betreuung durch das Ausbildungsteam und Ausbildungsbeauftragte

Regelmäßige Feedbackgespräche

Kontaktperson
Amelie Ribbing

Amelie Ribbing

HR Business Partner
 

Das sagen unsere Kolleginnen und Kollegen

Noah Rupprecht
Noah Rupprecht
Technischer Sachbearbeiter und ehemaliger Auszubildener, Rittal

Eine wichtige Station im Arbeitsalltag unserer Auszubildenden und Studierenden: Das Junior Competence Center. Hier organisieren und managen die Nachwuchskräfte der gesamten Friedhelm Loh Group eigenverantwortlich Projekte im Teamwork – ganz nach dem Motto: Gemeinsam Projekte meistern und sich selbst übertreffen.

Verena Muntean, Arthur Hetzel, Julian Blach
Verena Muntean, Arthur Hetzel, Julian Blach
Auszubildende bei Stahlo, Rittal, Eplan

Der Beginn der Projektarbeit unserer Azubis im zweiten Lehrjahr sind traditionell die Gnadenthal-Tage. 2022 trafen sie sich wieder vis-à-vis und sprachen mit Rednern wie Sergiy Lakhno, Geschäftsführer Rittal Ukraine, über seinen ganz persönlichen Umgang mit tiefen Krisen. „Das hat viel in mir ausgelöst“, sagt Arthur Hetzel, Rittal Auszubildender zum Mechatroniker. „Ich habe meine eigenen Probleme danach noch einmal neu bewertet.“

Einblick in unsere Ausbildung und unser duales Studium

 
 
Überzeugt? Dann freuen wir uns, von Dir zu hören!
Schick uns einfach
  • ein Anschreiben
  • Deinen Lebenslauf
  • Deine letzten 3 Schulzeugnisse